COVID-19 Schutzkonzept

Liebe KlientInnen

 

Ihre und meine Sicherheit liegen mir sehr am Herzen. Die Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie (Oda KT) hat auf Grundlage des Musterschutzkonzepts des Bundes ein Schutzkonzept erarbeitet.

Die wichtigsten spezifischen Massnahmen sind insbesondere:

  • Ab dem 17. Februar 2022 entfällt die Maskenpflicht sowohl für den KlientInnen wie auch für die TherapeutInnen. Selbstverständlich ist es allen KlientInnen weiterhin gestattet mit Maske behandelt zu werden. Gern trage auch ich, wenn gewünscht in den Behandlungen eine Maske.  
  • Um den Kontakt zu anderen Klienten in der Praxis so gering wie möglich zu halten, werde ich Sie direkt nach Ihrer Ankunft in das Behandlungszimmer begleiten.
  • Seife und Desinfektionsmittel stehen für Sie bereit.
  • Bei Bedarf stehen kostenlos Masken zu Verfügung.
  • Zwischen den Behandlungen werde ich eine Pause von 30 Minuten einlegen, um den Raum gut zu lüften sowie weitere erforderliche Hygienemassnahmen durchzuführen.
  • Zum Schutz aller, bitte ich Sie von der Therapie abzusehen, wenn Sie Symptome wie z. B. Husten, Fieber, Atembeschwerden, usw. haben, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.